Liebe Läuferinnen und Läufer, liebe Walker,

 

der 11. Geba Berglauf 2017 liegt hinter uns. Mehr als 380 Teilnehmer sind auf den verschiedenen Strecken gestartet. Mit fast 200 Läuferinnen und Läufern verzeichnete die 3km Runde das stärkste Feld. Für viele Schülerinnen und Schüler der Umgebung ist der Geba-Berglauf ein fester Punkt im Terminkalender, wie auch für viele junge Sportler unterschiedlichster Vereine der Region. Vielen Dank an die verantwortlichen Lehrer, Trainer und auch an die Eltern für die Unterstützung!

Der Sieg auf dieser Distanz ging in diesem Jahr an Felix Oelke und Chantal Kirsch.

Auf der 6km-Strecke hatte René Michl die Nase vorne, sowie Kristin Dreißigacker bei den Damen. Im Hauptlauf über 13km siegte bei den Frauen Christine Schmidt und bei den Männern holte sich einmal mehr Holger Tschaar das begehrte Holzschaf für den Gesamtsieg. Auch bei den Walkern gab es mit Andreas Schmidt einen Seriensieger auf dem 1.Platz, bei den Frauen triumphierte über diese 8km Runde Anja Reuther.

Herzlichen Glückwunsch!

Die ganz kleinen Läufer hatten auch bei der zweiten Auflage des Kinderlaufs im Rhönkulturgarten (oder was davon noch übrig ist ;)) sichtlich ihren Spaß!


Entschuldigen müssen wir uns bei all denjenigen, die keine Medaille bekommen haben. Wir hatten zu wenige, hier brauchen wir im kommenden Jahr eine bessere Lösung.

 

In diesem Jahr gab es einige Veränderungen, hier Antworten auf Fragen, die heute gestellt wurden:

Eine Veranstaltung wie der Geba-Berglauf lebt von gewissen Veränderungen und Anpassungen. Die Umkehr der Laufrichtung entschärft zum Einen die meist feuchte und rutschige Bergabpassage auf dem ersten Kilometer, zum Anderen kann die Zufahrtsstraße zur Hohen Geba nach ca. einer halben Stunde wieder voll befahren werden. Durch die hohe Anzahl an Teilnehmern hat der Verkehr stark zu genommen.

Die Kürzung des Hauptlaufs auf 13km ist organisatorisch bedingt. Der Halbmarathon war in den letzten Jahren, gemessen an der Teilnehmerzahl, die aufwändigste Runde. Durch die Verkürzung wird diese Runde für Läufer attraktiver, die gerne mehr als 6 km laufen wollen, für die jedoch 21km zu lang und zu anspruchsvoll (hinsichtlich Höhenprofil) sind.


Einen schönen Laufherbst und vielen Dank an Alle auf und neben den Strecken fürs Kommen!




Eure Lauffreunde Geba


 


 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Sponsorenlinks  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 BARMER GEK Bewegungs App 

 

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 


 

hohe geba  webcam

 

livebild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

47689

 

 

Sponsoren